synergetische Homöopathie

Die synergetische Homöopathie ist eine Weiterentwicklung der klassischen Homöopathie. Sie wurde von Angelika Zimmermann entwickelt.

Hier werden mit Hilfe der Kinesiologie homöopthische Mittel, die sich optimal ergänzen, individuell für den Patienten ermittelt.

Ziel ist es, die Selbstheilungskräfte zum jetzigen Zeitpunkt anzuregen und tief verwurzelte Krankheitsursachen auszuleiten.

Auf diese Weise können Krankheitssymptome im körperichen, geistigen oder seelischen Bereich optimal ausheilen.